Im Durchschnitt wird dieses Tutorial Docker auf Windows installieren mit 5 bewertet, wobei 1.0 die schlechteste und 5.0 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 43 Besucher eine Bewertung abgegeben.
43 0

Docker auf Windows installieren

vom gridscale Team Docker Windows
docker auf Windows

Docker ist ein Open-Source-Framework das portable, leichtgewichtige LXC-Container bereitstellen und steuern kann. Docker hat eine hohe Kompatibilität und kann praktisch überall zum Laufen gebracht werden. Es ist problemlos möglich Docker auf der Workstation eines Entwicklers, in großen Produktionsumgebungen auf Bare-Metal Servern, oder in der Cloud laufen zu lassen.
Docker vereinfacht die Bereitstellung von Anwendungen, da ein Container alle nötigen Pakete enthält. Dies erleichtert den Transport und spätere Wiederverwendung enorm.

Server für Docker vorbereiten

Dein Server braucht eine aktive Internetverbindung, sollte auf dem aktuellen Stand sein und genügend Ressourcen für alle Container haben. Ansonsten musst du für Docker nichts weiter zu beachten, was die Vorbereitung der Installation angeht.

Docker auf Windows herunterladen

Lade dir Docker von der offiziellen Seite herunter.

Du findest die aktuelle Version auf folgender Seite:

https://download.docker.com/win/stable/DockerToolbox.exe

Docker auf Windows installieren

Die Installation ist ziemlich einfach. Doppelklicke die gerade heruntergeladene Datei und folge dem Installationshinweisen. Wichtig ist hier, dass du alle Komponenten installierst (Full Install) damit Docker ordnungsgemäß funktioniert.

Docker installer

Ist die Installation fertiggestellt, fahre mit dem nächsten Punkt fort.

Docker auf Windows einrichten

Bei der Installation werden lediglich die Programme installiert die Docker als Basis braucht. Zudem finden wir jetzt, unter anderem, zwei Verknüpfungen auf dem Desktop namens “Kitematic (Alpha)” und “Docker Quickstart”, welche wir nun beide starten.

Erst beim ersten Start wird Docker fertig eingerichtet. Klicke dich durch den Einrichtungsassistenten. Anschließend wirst du feststellen, dass das Tool keine native Installation findet, wähle daher “Virtual Box verwenden” und fahre mit dem Assistenten fort.

Ist die Einrichtung abgeschlossen, solltest du folgendes Bild sehen:

Docker installiert

Auf dem Desktop findest du den Docker Hub, auf dem du eine Auswahl an Containern findest, die installiert werden können.

Mithilfe der Kommandozeile greifst du direkt auf Docker zu. Alle weiteren Befehle werden hier eingegeben.

Hat alles geklappt, kannst du mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Docker auf Windows testen

Lasse dir mit folgendem Befehl die Version von Docker anzeigen, um die Installation zu testen:

docker -v

Die Ausgabe sollte wie folgt aussehen:

Docker Version

Um deinen ersten Docker zu installieren, kannst du folgenden Befehl nutzen:

docker run hello-world

Als Ergebnis bekommst du folgendes Bild:

Hello World

Herzlichen Glückwunsch! Du hast Docker erfolgreich unter Windows installiert.

Mit dem Programm “Kitematic (Alpha)” auf dem Desktop, welches dir Zugriff auf den Docker Hub gibt, bekommst du eine Übersicht an verfügbaren Containern. Du installierst sie mit folgendem Befehl:

docker run -name des containers-

Zusammenfassung

Es ist einfach mit Docker verschiedene Container zu starten und einzurichten.
So sparst du dir viel Zeit und Arbeit, die normalerweise für die Installationen draufgehen würde.

Docker ist ein Open-Source-Framework das portable, leichtgewichtige LXC-Container bereitstellen und steuern kann. Docker hat eine hohe Kompatibilität und kann praktisch überall zum Laufen gebracht werden. Es ist problemlos möglich Docker auf der Workstation eines Entwicklers, in großen Produktionsumgebungen auf Bare-Metal Servern, oder in der Cloud laufen zu lassen. Docker vereinfacht die Bereitstellung von Anwendungen, da […]

Schade, dass dir der Artikel nicht gefallen hat.
Was sollten wir deiner Meinung nach besser machen?

Vielen Dank für dein Feedback!
Wir melden uns bei dir, sobald der Artikel zu deinem Wunschthema fertig ist.

Übrigens: kennst du schon unser Tutorial zum Thema WebDAV Server auf HTTPS umstellen?

×

Entwickler?

Dann einfach hier für unsere Tutorial-Updates anmelden.
Keine Sorge: Wir spammen dich nicht zu