Getting started mit der Cloud Automation

Im Durchschnitt wird dieses Tutorial Getting started mit der Cloud Automation mit 5 bewertet, wobei 1.0 die schlechteste und 5.0 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 102 Besucher eine Bewertung abgegeben.
101 1

Getting started mit der Cloud Automation

gridscale
Getting started mit der Cloud Automation

Dieses Tutorial ist ein Einstieg in die Cloud Automation. In meinem Use Case Beispiel „Hello, Cloud Automation“ zeige ich dir, wie du einen neuen Cloud Automation Task mit Slack WebHook Action in deinem gridscale Panel erstellst. Darüber hinaus erklären wir dir alle Einzel-Features der Cloud Automation für einen schnellen Einstieg – klicke im Inhaltsverzeichnis auf das jeweilige Einzel-Feature um mehr darüber zu erfahren.

In der Zukunft werden wir weitere nützliche Optionen für dich implementieren, die dir dabei helfen, deine komplette Infrastruktur zu automatisieren. Als nächstes Release kannst du dich schon jetzt auf das beeindruckende Feature automatisiertes Kapazitäts-Management freuen.

Was ist die gridscale Cloud Automation?

Die gridscale Cloud Automation ist ein Feature, das dir ermöglicht deine Cloud individuell zu automatisieren. Durch das automatisierte Managen deiner Cloud bist du produktiver, du erhöhst die Flexibilität deiner Cloud-Infrastruktur und kannst schneller auf Unregelmäßigkeiten reagieren. Alles ohne eine Zeile Code.

Wie funktioniert die gridscale Cloud Automation?

Du kannst aus unseren vielen Automation Trigger auswählen und so ereignisbasierte Actions festlegen. Filter und Bedingungen helfen dir dabei, deine Regel bis ins kleinste Detail zu definieren. Aktuell kannst du als Action zwischen Slack WebHook, HTTP Request und E-Mail Benachrichtigung auswählen.


 

Hello, Cloud Automation!

In dem folgenden Anwendungsbeispiel erstellen wir ein Cloud Automation Task mit Slack WebHook Action.

Cloud Automation Bereich im Panel aufrufen

Die Cloud Automation steht derzeit nur in Expert Panel bereit. Rufe dein gridscale Panel im Browser auf und wähle im Menü in der oberen rechten Ecke Expert Panel aus.

gridscale Expertpanel aktivieren

Als Nächstes wechselst du in den Cloud Automation Bereich, klicke im seitlichen Menü auf Menü anpassen und wähle Cloud Automation aus.

Optional kannst du den Link zur Cloud Automation mit einem Klick auf die Checkbox fest in dein Menü aufnehmen.

gridsclae Cloud Automation Menü

Cloud Automation Task anlegen

In deinem Cloud Automation Bereich wählst du nun „Neue Cloud Automation erstellen“ aus.
Im weiteren Schritt kannst du deine Automation Task definieren. Wähle hier einen eindeutigen Namen, die Art von Trigger und die gewünschte Action aus.

In unserem Beispiel “Hello, Cloud Automation” erhalten wir eine Benachrichtigung in unserem Slack-Channel, sobald ein neuer Server erstellt wurde.

Wähle hierfür als Action Slack WebHook aus.

Cloud Automation Task erstellen

Als weiteres Parameter zum Erstellen der Cloud Automation muss die Webhook-URL deines Slack-Accounts angegeben werden.

Um einen neuen eingehenden Webhook bei Slack anzulegen, musst du dich unter slack.com in deinen Slack-Account einloggen.

Anschließend kannst du innerhalb deines Slack-Accounts einen neuen Webhook hinzufügen: Verwalten > Benutzerdefinierte Definitionen > Eingehende Webhooks >> Konfiguration hinzufügen.
Slack WebHook erstellen

Im letzten Schritt kopierst du die zurückgegebene URL von Slack in deine Action Konfiguration und passt das Format und den Inhalt deiner Nachricht an.

Hier kannst du deine Nachricht als einfache Standard Nachricht mit den verfügbaren Variablen generieren. Oder alternativ eine komplexe Slack-Nachricht nach deinen persönlichen Wünschen im Slack Message Format mit JSON generieren.

Slack WebHook Cloud Automation Action

Cloud Automation Task testen

Nachdem dein Automation Task angelegt ist, kannst du zum Testen einen neuen Server in deinem gridscale Panel erstellen.

Sofort nach der Erstellung wird dein soeben erstelltes Cloud Automation Event getriggert und postet die Slack-Benachrichtigung in deinen Channel.


 

Cloud Automation Features

Labels

Labels helfen dir beim Organisieren deiner Cloud Automation Tasks. Mit den nützlichen Kennzeichnungen hältst du umfangreiche CAS-Setups übersichtlich. Lege entsprechende Labels je nach Anwendungsfall an und erhalte auf diese Weise eine Ordnerstruktur.

Trigger

Trigger Cloud Automation

Automations-Trigger

Unter Automations-Trigger wählst du das Segment für den Cloud Automation Task aus, es stehen dir alle Segmente aus dem gridscale Panel für deine Tasks zur Verfügung.

Event

Hier bestimmst du das genaue Ereignis aus dem jeweiligen Segment, das die darauffolgende Action auslöst. Durch die Abbildung aller gridscale Funktionalitäten behältst du die volle Kontrolle.

Events Filtern

Events filtern Cloud Automation

Mithilfe der Filter Option kannst du deinen Trigger zusätzlich spezifizieren. Je nach ausgewähltem Automations-Trigger kannst du im Dropdown Menü aus einer Vielzahl an Filter-Feldern in Kombination mit Bedingungen wie ==, !=, <=, >= etc. auswählen. Zudem kannst du alle Objekte aus unserem gridscale Panel wie bspw. Server, Storage, Netzwerk, Load Balancer u.v.a. mittels eindeutigen UUIDs ebenfalls mit Bedingungen verknüpfen.

Actions

Derzeit stehen dir Slack WebHook, HTTP Requests und E-Mail als Action zur Auswahl, je nach Auswahl triggert dein Event eine der drei von dir definierten Action.

Slack WebHooks

Mit festgelegter Slack WebHook Action bleiben du und dein Team UpToDate bei allen Änderungen an deiner Cloud-Infrastruktur. Um einen Slack WebHook anzulegen, musst du eine eingehende Webhook-Integration in deinem Slack-Account hinzufügen und deine Cloud Automation Nachricht erstellen.

Nachrichten kannst du in einem einfachen Format oder nach einem beliebig komplexen Erscheinungsbild im Slack-Message Auszeichnungsformat erstellen. Beide Formate kannst du mit unseren vordefinierten Systemvariablen kombinieren.

HTTP Requests

Mit der HTTP Request Option kannst du deine Cloud Automation Task an deine HTTP Endpunkte anbinden. Dir stehen alle Standard Optionen und Einstellungen bereit, um deine eigenen Anwendungen oder Dashboards, Logging Services o.ä. anzusprechen. Hinter einem einfachen HTTP-Request kann sich so also viel Power verbergen und dir die Möglichkeit eröffnen, mit fast jeder Anwendung zu kommunizieren.

URL

Ziel URL des HTTP-Request. Du kannst die Ziel URL je nach Methode durch URL Parameter ergänzen.

Methode

Hier stehen dir die unterschiedlichen Standard HTTP Methoden zur Verfügung. GET, POST, PUT, PATCH, DELETE.

URL-Parameter

Bestimme welche URL parameter deiner URL angehangen werden sollen. Auf diese Weise kannst du Daten direkt aus dem Event an deine Zielanwendung übergeben.

HTTP-Header

Passe frei HTTP-Header an, um z.B. Tokens oder andere Keys an die Anwendung zu übergeben.

Request-Data

Hast du als Methode POST, PUT oder PATCH gewählt, kannst du zusätzlich zu den oben genannten Einstellungen auch Request Daten bestimmen und so z.B. die im Event oder Object übergebenen Werte direkt im Request verwenden.

E-Mail

Mit Actions in Form von E-Mail Benachrichtigungen kannst du dir und deinem Team Text- und HTML E-Mails zusenden lassen, wenn dein Cloud Automation Task ausgelöst wird.


 

Automatisiertes Kapazitäts-Management

Unser kommendes Feature automatisiertes Kapazitäts-Management ist ein wirkungsvolles Tool, mit dem du deine Cloud-Ressourcen flexibel skalieren kannst. In Abhängigkeit von asymmetrischen Arbeitsauslastungen legst du selbst fest, in welcher Art und Weise sich deine Cloud-Infrastruktur anpasst.

gridscale Feature Coming soon!

Seid gespannt!

Dieses Tutorial ist ein Einstieg in die Cloud Automation. In meinem Use Case Beispiel „Hello, Cloud Automation“ zeige ich dir, wie du einen neuen Cloud Automation Task mit Slack WebHook Action in deinem gridscale Panel erstellst. Darüber hinaus erklären wir dir alle Einzel-Features der Cloud Automation für einen schnellen Einstieg – klicke im Inhaltsverzeichnis auf […]

Schade, dass dir der Artikel nicht gefallen hat.
Was sollten wir deiner Meinung nach besser machen?

Vielen Dank für dein Feedback!
Wir melden uns bei dir, sobald der Artikel zu deinem Wunschthema fertig ist.

Übrigens: kennst du schon unser Tutorial zum Thema Das gridscale 1-Click Plesk Template?

×

Entwickler?

Dann einfach hier für unsere Tutorial-Updates anmelden.
Keine Sorge: Wir spammen dich nicht zu