NEU: gridscale Virtual Location Dein eigenes Rechenzentrum in der Cloud. Mehr Infos hier….

Was sind MS SQL Server?

vom gridscale Team

MS SQL (oder auch Mircosoft SQL Server) stellt ein relationales Datenbankmanagementsystem der Firma Microsoft dar. Konzipiert ist MS SQL für Business-Anwendungen auf Basis der SQL-Versions-Standards plus weiteren Funktionen wie Zeilenverarbeitung oder Transaktionssteuerung. Die aktuellste von Microsoft unterstützte Version ist der SQL Server 2019.

Geschichte der MS SQL Server

Der grundlegende Code der heutigen Microsoft SQL Server ist die SQL-Variante Transact-SQL (T-SQL) und stammt von Sybase. Ende der 1980er wurde in Kooperation mit Ashton-Tate und Microsoft das erstes Datenbankmanagementsystem SQL Server 1.0 für OS/2 entwickelt. Allerdings wurde das Betriebssystem nur bis 1993 und der Version 4.2 unterstützt. Ab Version 4.21 war Windows NT das Betriebssystem der Wahl.

Hier endete auch die Kooperation von Sybase und Microsoft die danach jeweils eigene Versionen der SQL Server Software auf den Markt brachten: Microsoft mit MS SQL und Sybase mit Adaptive Server Enterprise (ASE). Ende der 1990 ersetzte Mircosoft sogar die ursprüngliche Codebasis und entwickelte eine komplett eigenes Datenbanksystem, welches zuerst in der Version 7.0 Anwendung fand.

Seit der Version SQL Server 2016 werden ausschließlich noch x64-Prozessoren unterstützt. Seit 2017 gibt es zudem einen Support für verschiedenen Linux-Systeme.

inoxision - A Success Story

E-Mail- und Dokumentarchivierung: unkompliziert, performant, revisionssicher

Anwendungsbereiche

Die aktuellste Anwendungsbereiche für MS SQL Server finden sich mit Sicherheit im Cloud- bzw. Big-Data Umfeld, da durch die umfangreichen Möglichkeiten der intelligenten Analyse großer Datenmengen und die Skalierbarkeit im Zusammenhang mit Cloud Anwendungen beste Voraussetzungen vorhanden sind. Dasselbe gilt für die Onlinetransaktionsverarbeitung (OLTP) oder anderen Anwendungen mit einem hohen Anspruch an Verfügbarkeit und Skalierbarkeit. So kann ein MSSQL-Server beispielsweise auch als Data Warehouse genutzt werden.

Dies spiegelt sich auch in einer Vielzahl von zugehörigen Services wie Reporting-, Analyse- und Integration-Services wieder. Zudem werden die Datenbankschnittstellen OBDC und OLE DB von Microsoft unterstützt.

Diese Funktionen werden, je nach Umfang und Hardwareanforderungen, in verschiedenen Editionen angeboten, den Mainstream- und den Specialized-Editionen. Hierzu ein kurzer Überblick:

Mainstream EditionenSpecialized Editionen
SQL Server Enterprise EditionAzure SQL Database
SQL Server Standard EditionCompact (SQL CE)
SQL Server Web EditionSQL Server Developer Edition
SQL Server Workgroup EditionSQL Server 2005 Embedded Edition
SQL Server Express EditionSQL Server Evaluation Edition

Falls du direkt in die Anwendung einsteigen willst, findest du hier ein paar unserer hilfreichen Tutorials: