Der Maschinenraum

In der Artikelserie „Neues aus dem Maschinenraum“ berichten wir regelmäßig über relevante Updates und spannende Produktneuheiten.
Möchtest du selbst ausprobieren, über was wir hier schreiben? Erstelle dir einfach ein kostenfreies Konto.

September 2022

Alles, was du über Neuerungen im gridscale Kosmos wissen musst. 

Wichtige Ankündigung: Security Zones werden abgeschaltet!

Ab dem 15.11.2022 unterstützen wir das Erstellen neuer Security Zones nicht mehr. Zum 01.03.2023 entfernen wir die Security Zones vollständig aus unserem Produktportfolio.

Was du tun kannst, wenn du Security Zones mit einem PaaS verbunden hast, haben wir dir in einem Tutorial beschrieben.

Seit der Veröffentlichung von PaaS haben wir Security Zones eingeführt, um die privaten Netzwerke zu automatisieren und die Sicherheit der Dienste zu gewährleisten. 

Jetzt, da unsere privaten Netzwerke DHCP unterstützen, können wir die IP-Verwaltung privater Netzwerke automatisieren und daher endlich Sicherheitszonen aus unserem Produktportfolio entfernen – wie ursprünglich geplant.

Kundenkommunikation leicht gemacht – mit der richtigen E-Mail-Konfiguration

Bislang konnten Cloud-Panel-Endkunden ihre Passwörter nicht selbst zurücksetzen, weil die Funktion des Magic Links bisher fehlte. Auch über wichtige Wartungsarbeiten konnten die Kunden unserer Partner bisher nicht ohne Umstände informiert werden.

Hilfe bei der SMTP-Konfiguration gewünscht? Check unser neues Tutorial!

Ab dem 22.11.2022 aktivieren wir SMTP in deinem Partner Panel mit unserer Konfiguration. Wenn du als White-Label-Partner die E-Mails an deine Kunden in deinem Namen versenden willst, musst du eine SMTP-Konfiguration im Partner Panel hinzufügen.

Damit du SMTP ganz einfach selbst konfigurieren kannst, haben wir dir ein Tutorial dafür erstellt

White-Label-Partner können ihre eigene Konfiguration einrichten. Wir als gridscale können dann den Kunden unserer Partner Magic Links zusenden und das alles im Namen des Partners. 

Für Gray-Label-Partner steht diese Option nicht zur Verfügung. Kunden mit einer Gray-Label-Lizenz müssen auf einen White-Label-Partner upgraden. Andernfalls erscheint gridscale als Absender der Mails an die Kunden.

Cloud Panel

Das Kopieren, Verschieben und Umbenennen von Dateien und Verzeichnissen in Object Storage ist jetzt über das Cloud Panel möglich – eine Funktion, die schon lange gewünscht und nun im Cloud Panel eingebaut wurde.

Generell stand der September ganz im Zeichen vieler kleiner Design- und UI-Anpassungen im Cloud Panel. 

Die Backup Center-Einstellungen haben wir mit dem “Projekt erstellen”-Overlay zusammengelegt. Hinzukommen weitere kleine Anpassungen, wie die Änderungen des Texts des API-Tokens. 

Partner Panel

Auch im Partner Panel hat sich im September etwas getan. Es ist nun möglich, einem Konto zugewiesene Benutzer zu löschen, die gelöscht werden sollen und bei denen dieser Benutzer nicht einem anderen bestehenden Konto zugeordnet ist.

Ferner haben wir die Vertrags-/Nutzersuche im Partner Panel erweitert. Unter anderem ist es nun möglich, nach einem Projektnamen oder einer UUID eines Projektes zu suchen.

Auch im Bereich Design und UI gab es kleinere Anpassungen im Partner Panel:

  • Die Schaltfläche „Erstellen“ in der Übersicht der Zahlungsarten wurde aktualisiert.
  • Wir haben die aktualisierte SDN-Ansicht mit Links ins Partnerpanel implementiert. 
  • Der Preislisten-Dropdown ist jetzt in das Overlay „Konto erstellen“ integriert.

Zudem wurde die Billing-API von der Schnittstelle des Partner Panels entfernt, da sie veraltet ist. Und Partner können sich jetzt den Bildschirm zur Ticket-Validierung in der von ihnen konfigurierten Sprache anzeigen lassen.