ThinxNet – Eine Erfolgsgeschichte

ThinxNet – Eine Erfolgsgeschichte

Autos und Cloud-Infrastruktur: Das eine bewegt uns täglich über die Straßen, das andere unterstützt, was uns bewegt – aus sicheren Rechenzentren und verarbeitet wichtige Daten. Doch wo treffen sich physische und virtuelle Welt?

Die ryd box, ein OBD2-Stecker, verwandelt jedes Auto in ein SmartCar und bietet PKW-Besitzern über dynamische On-Board-Diagnose, GPS-Tracking und innovative Telematikdienste vollkommen neue Möglichkeiten rund um das Management ihrer Automobilität. Die Bereitstellung und der Betrieb von Plattform, App-Software und Backend-Komponenten, die Datenspeicherung wie auch die Abwicklung des Datentransfers, erfolgen auf Basis der Public -Cloud-Infrastrukturen von gridscale.

ryd hat sich in kürzester Zeit zu einer der führenden IoT-Plattformen im Automotive-Sektor entwickelt und vereint Partner aus unterschiedlichen Welten, Branchen und Wertschöpfungsketten. Mehrere hunderttausend Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzen bereits die Telematikdienste von ThinxNet. Tendenz stark steigend! Ohne eine starke Cloud-Infrastruktur wäre dieser Erfolg nicht ganz so einfach gewesen. Performance und Releasegeschwindigkeit erhöhten sich durch die Zusammenarbeit mit gridscale. Sehr zur Freude von Christoph Geiser, Director Software Development der ThinxNet GmbH.