inoxision – eine Erfolgsgeschichte

inoxision – eine Erfolgsgeschichte

Als ausfallsichere Enterprise-IT-Lösung ist der Betrieb von inoxision NOW auf zwei Rechenzentren verteilt. Für den primären Anwendungsbetrieb setzte der Softwarehersteller anfangs auf die Angebote der globalen Cloud-Computing-Dienste. Dabei gab es zahlreiche, nur sehr aufwändig zu überwindende Herausforderungen. Neben erheblichen Bedenken hinsichtlich DSGVO-konformer Verarbeitung von Nutzerdaten, waren es insbesondere die eingeschränkten Supportleistungen, die inoxision-Geschäftsführer Andreas Reichmann im Kopf geblieben sind.

Neben den technischen Leistungsparametern der Cloud-Plattform entscheiden sich Projekterfolg und langfristige Partnerschaft meist über eine vertrauensvolle und unkomplizierte Zusammenarbeit im Geschäftsalltag.

Als mittelständisch geprägtes Unternehmen wünschen wir uns auch von unseren Partnern hohe Flexibilität und den pragmatischen Blick für das Wesentliche.

Andreas Reichmann, Geschäftsführer, inoxision GmbH