Datum: 24.11.2017

Autor: Marie

Köln, 24.11.2017 – Das Traditionsunternehmen KETTLER entscheidet sich für gridscale für die Online-Shop-Optimierung im Rahmen des RTL Spendenmarathons

RTL 'Wir helfen Kindern' 24h-Challenge
FOTO: KETTLER

Seit über 65 Jahren prägt KETTLER den Freizeitmarkt mit seinen Produkten. Einige davon haben Geschichte geschrieben: Zum Beispiel wuchsen mit dem legendären KETTCAR Generationen von Kindern und Jugendlichen auf. Beim RTL-Spendenmarathon am 23. November 2017 traten 24 KETTCAR-Rennteams gemeinsam mit Joey Kelly für den guten Zweck in die Pedale. Eigens für diese Aktion hat das Unternehmen KETTCARS für Erwachsene im Renn-Design gebaut. Um auch den Kleinen eine Freude zu bereiten, entwickelte KETTLER zudem erstmalig einen Endkunden-Onlineshop, in dem das RTL-KIDS KETTCAR verfügbar ist.

Im Zuge des Onlineshop-Aufbaus waren insbesondere die Infrastruktur-Konzeptionierung sowie Lastenprognosen und -tests maßgeblich. Gerade bei TV-Auftritten greifen innerhalb von Sekunden tausende Interessierte gleichzeitig auf einen Webshop zu. Ohne eine flexible und redundante Server-Architektur kann ein nicht dafür ausgerichteter Webshop so schnell an seine Grenzen kommen.

KETTLER entschied sich für die Infrastructure-as-a-Service-Lösung des Kölner Cloud-Computing-Anbieters gridscale. „gridscale hat uns sehr schnell eine Empfehlung für die neue Systemarchitektur vorgeschlagen. Auf sehr hohem technischen Niveau wurden Best-Practice-Ansätze mit uns diskutiert und nach Freigabe des Lösungskonzepts schnell umgesetzt.“, so Catherine Otto, Leitung IT und Organisation, KETTLER.

Der Kölner Anbieter ist nicht nur auf den Dauerbetrieb von Infrastruktur spezialisiert, sondern eignet sich durch die flexible Skalierbarkeit von Rechenressourcen ebenso für Spitzenauslastungen wie im Falle KETTLER. Die Mühe hat sich gelohnt. Während der Sendung wurden mehrere Millionen Server-Anfragen problemlos verarbeitet.

„Die Nutzung eines Infrastructure-as-a-Service-Anbieters war zum einen aus Kostengründen, zum anderen durch die Flexibilität, die die Verträge bieten, unsere bevorzugte Lösung.“ fügt Catherine Otto noch hinzu.

Über die gridscale GmbH

gridscale ist die weltweit einfachste Infrastructure- und Platform- as-a-Service -Lösung (IaaS und PaaS) und zeigt den Weg in die nächste Generation des Cloud-Computing auf.

gridscale bietet seinen Nutzern mit einer hoch-automatisierten Architektur eine Lösung, in der sie flexibel zwischen einer Vielzahl an IaaS-Komponenten, wie z.B. Virtual Cloud Server, Storage und Netzwerkressourcen, sowie komplementären Platform-as-Service (PaaS)-Komponenten, wie z.B. Load-Balancer, Firewall und Object Storage, wählen können. gridscale kann nahtlos in alle Unternehmens- und Systemprozesse integriert werden. Dies ist vor allem in einer Welt wichtig, in der die Datenkomplexität und -volumina enorm steigen, denn so können sich Kunden auf ihre Kernkompetenzen fokussieren anstatt sich mit dem Betrieb ihrer Cloud-Infrastruktur zu beschäftigen.

Pressekontakt

gridscale GmbH
Nicola Römer
Marketing & PR
Oskar-Jäger-Straße 173
50825 Köln
Tel: +49 221 9999 2600
presse@gridscale.io
www.gridscale.io

Den ganzen Artikel lesen

Skalierbares WordPress-Hosting aus Deutschland

Datum: 06.11.2017

Autor: Nicola

Hasenkamp ist neuer CEO von gridscale

Datum: 01.12.2016

Autor: Nicola

Ausnahmezustand für EVRGREEN

Datum: 25.08.2016

Autor: blogmaster

HTGF investiert in IaaS-Unternehmen gridscale

Datum: 23.08.2016

Autor: blogmaster

Neue CMO für das IaaS-Unternehmen gridscale

Datum: 09.08.2016

Autor: blogmaster